Swiss Hepatitis Symposium 2021

COVID-19 hat uns alle und so gut wie alle Bereiche unseres Lebens in den letzten eineinhalb Jahren beeinflusst. Es ist nicht verwunderlich, dass die Pandemie, wie mehrere Publikationen und eine Umfrage unter unseren Mitgliedern zeigen, auch die Hepatitis-Versorgung in der Schweiz und im Ausland beeinträchtigt hat.

29 November 2021, 13:30 bis 18:00 Universität Zürich Raum RAA-G01 (kleine Aula), Rämistrasse 59, 8001 Zurich

Moderation: Catherine Boss, Reporter Research Desk Tamedia

In Zeiten von COVID ist es umso wichtiger, die Qualität der Versorgung auch in anderen Gesundheitsbereichen zu überwachen. Die Zahl der "Late Presenters", also Patient:innen, die erst in einem späten Stadium der Krankheit diagnostiziert werden, ist ein Indikator, der bereits aus dem HIV-Bereich bekannt ist. Er kann auch wichtig sein, um die Fortschritte in der Hepatitisversorgung zu messen.

Erstmals hat eine Expertengruppe eine Konsensdefinition für Late Presenters mit chronischer Hepatitis C entwickelt und Daten der deutschen Hepatitis-C-Kohorte analysiert. Wir freuen uns sehr, Jürgen Rockstroh am diesjährigen Schweizer Hepatitis-Symposium begrüssen zu dürfen, der uns diese Daten präsentieren wird. Eine klare Definition von Late Presenters ist in Zeiten einer Pandemie besonders wichtig und wird helfen, den Fortschritt bei der Elimination zu überwachen.

Für eine erfolgreiche Eliminationsstrategie ist die Eliminierung von Hepatitis bei den am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen entscheidend. Joaquin Cabezas wird uns erfolgreiche Strategien zur Mikroeliminierung in spanischen Gefängnissen vorstellen. Und wir werden von einem spannenden Gefängnisprojekt hören, das gerade in der Schweiz gestartet wurde.

Mit neuen Ansätzen, innovativen Projekten und wirksamen Instrumenten werden wir die zusätzlichen Hürden überwinden, die COVID-19 für die Hepatitis-Elimination darstellt.

Programm Swiss Hepatitis Symposium

In Partnerschaft mit

  • Public health 4c rgb

Mit freundlicher Unterstützung von

Fortbildungsnachweise

  • SPHD
  • SGAIM logo

Downloads